Die Spielberichte werden von Dieter Kesenheimer bereitgestellt.

Updated 9.11.2018:
Viertelfinale Kreispokal Herren A
Mühlen I - FCU I 3:4
Gegen den Titelverteidiger Mühlen zeigten unsere drei TT-Spieler eine klasse Leistung und nach knapp zwei Stunden Spielzeit mussten die Gastgeber eine 3:4 Niederlage quittieren. DieGastgeber lagen am Ende des Spieles mit 257 zu 237 gespielten Bällen und 14 zu 12 Sätzen zwar vorne, da sie aber nur drei von sieben Spielen gewinnen konnten, stand am Ende eine 3 zu4 Niederlage. Die vier Punkte für den FCU erspielten sich im Einzel Dieter Kesenheimer(2), Sebastian Rentmeister und Klaus Kogel.



Updated 29.10.2018:
Spielbericht: FCU I - Loßburg/Rodt I 2:9
Nichts zu holen gab es für unsere TT-Spieler bei der klaren 2:9 Niederlage gegenLoßburg/Rodt I.Auch wenn man nicht unbedingt mit einem Punktgewinn rechnendurfte,einen etwas spannenden Spielverlauf hatten wir uns jedenfalls schon ausgerechnet.AmEnde waren die Siege von Sebastian Rentmeister/Frank Nasner im Doppel sowie derEinzelsieg von Sebastian Rentmeister eindeutig zu wenig,um die Gäste ernsthaft inVerlegenheit zu bringen.



Updated 22.10.2018:
Spielbericht: Grüntal III - FCU I 1:9
Mit einem deutlichen 9:1 Auswärtssieg gegen Grüntal III konnten wir unseren derzeit guten Lauf fortsetzen. Gegen eine überforderte Gastgebermannschaft, die mit dreifachen Ersatz antreten mussten, waren wir jederzeit Herr der Lage und so war der Sieg am Ende auch in dieser Höhe verdient.
Zum Spielverlauf
Grundlage des Erfolges war die 3:0 Überlegenheit in den Eingangsdoppeln. Sebastian Rentmeister/Frank Nasner, Dieter Kesenheimer/Karsten Ladewig und Harald Maser/Michael Klink sorgten für  liesen komfortablen Vorsprung. In den nachfolgenden Einzeln wurde weiter konzentriert zu Werke gegangen und Punkt für Punkt erspielt.Bei einem Spielstand von 8:1 blieb es dann unserer Nummer 1 Sebastian Rentmeister überlassen mit seinem zweiten 
Einzelsieg den Siegpunkt zu setzen.


Updated 15.10.2018:

Spielbericht: FCU I - Lützenhardt I 9:5
Einen tollen 9:5 Erfolg konnte unsere Mannschaft am vergangenen Samstag feiern. Nach dem 3.Spieltag stehen nun zwei Siege und eine Niederlage zu Buche, bei einer Bilanz von 4:2 Punkten und dem zweiten Tabellenplatz kann man damit mehr als zufrieden sein.
Zum Spielverlauf
In den drei Eingangsdoppeln gingen wir durch Siege von Sebastian Rentmeister/Frank Nasner und Harald Maser/Michael Klink mit 2:1 in Führung. Nach Einzelsiegen von Sebastian Rentmeister, Harald Maser, Frank Nasner und Michael Klink zeigte der Zählerstand nach dem ersten Durchgang 6:3. Durch Siege von Sebastian Rentmeister und Dieter Kesenheimer im Spitzenpaarkreuz, bleib es dann Michael Klink vorbehalten den Schlusspunkt zum 9:5 Sieg zu setzen.


Updated 30.09.2018:
Spielbericht: FCU I - Grüntal III 4:1
Eine starke Vorstellung zeigten unsere drei TT-Spieler beim Pokalspiel gegen Grüntal III.Durch Siege von Sebastian Rentmeister/Frank Nasner im Doppel,sowie Einzelsiege von Sebastian Rentmeister (2),  und Frank Nasner mussten die Gäste nach zwei Stunden Spielzeit geschlagen die Heimreise antreten.

Spielbericht: FCU I - Dornstetten II 4:9
Bei der 4:9 Niederlage gegen den Tabellenführer aus Dornstetten konnten wir nur zu Beginn des Matches mithalten und mussten am Ende den Gästen zum verdienten Sieg gratulieren. 
Zum Spielverlauf:
Keinen guten Start erwischten wir in den drei Eingangsdoppeln. Lediglich Sebastian Rentmeister/ Frank Nasner hatten ein Erfolgserlebnis, der Zählerstand zeigte 1:2. Im ersten Einzeldurchgang konnten unsere TT-Spieler durch Siege von Dieter Kesenheimer, Frank Nasner und Erwin Rentmeister das Geschehen ausgeglichen gestalten. Beim Stand von 4:5 hatten wir dann offensichtlich unser Pulver verschossen, die Gäste erspielten sich mit vier Siegen in Folge den Gesamtsieg.


Updated 25.03.2018:
Spielbericht: Freudenstadt II - FCU 0:9
Nichts anbrennen ließen unsere sechs TT-Jungs (Klaus Kogel, Dieter Kesenheimer, Harald Maser, Michael Klink, Frank Nasner und Erwin Rentmeister) beim Auswärtsspiel gegen das Schlußlicht Freudenstadt. Ehe die Gastgeber recht wussten was los war, zeigte der Zählerstand 9:0 für den FCU. Schon in den Eingangsdoppeln hatten die Gastgeber, die mit dreifachen Ersatz angetreten waren, mit 3:0 deutlich das Nachsehen. In den folgenden Einzeln wurde weiter konzentriert zu Werke gegangen und Punkt für Punkt erspielt. Frank Nasner blieb es überlassen, den Schlusspunkt zu setzen.



Updated 19.03.2018:
Spielbericht: Dornstetten II - FCU I 5:9
Eine bittere 9:5 Niederlage musste unsere TT-Mannschaft am vergangenen Samstag gegenDornstetten einstecken. Nach Siegen von Sebastian Rentmeister/Dieter Kesenheimer im Doppel, sowie Einzelpunkte von Klaus Kogel, Dieter Kesenheimer und Frank Nasner zeigte der Zählerstand nach dem ersten Einzeldurchgang 5:4 für die Gastgeber. Im zweiten Durchgang lief nicht mehr viel zusammen. Lediglich Harald Maser hatte noch ein Erfolgserlebnis, die 5:9 Niederlage war besiegelt.



Updated 13.03.2018:
Spielbericht: Klosterreichenbach II - FCU I 9:6
So langsam wird`s eng für unsere TT-Spieler. Mit der 6:9 Niederlage bei Klosterreichenbach II sind die Chancen auf den Klassenerhalt weiter gesungen. 
Zum Spielverlauf:
Schon in den drei Eingangsdoppeln lief es mit 1:2 alles andere als glücklich für uns. Lediglich Sebastian Rentmeister, Dieter Kesenheimer hatten ein Erfolgserlebnis. Bei den nachfolgenden Einzel konnten wir von zwölf gespielten Einzel nur fünf Siege für uns verbuchen, die 9:6 Niederlage war besiegelt. Hervorzuheben auf unserer Seite waren die starken Einzelleistungen von Ralf Klink und Harald Maser, die im zweiten Paarkreuz alle vier Einzel gewinnen konnten. Den fünften Talheimer Einzelpunkt erspielte sich Dieter Kesenheimer im Spitzenpaarkreuz.



Updated 25.02.2018:
Spielbericht: FCU I - Mühringen III 4:9
Bei der 4:9 Niederlage gegen das Spitzenteam aus Mühringen konnten wir nur zu Beginn des Matches mithalten und mussten am Ende den Gästen zum verdienten Sieg gratulieren. 
Zum Spielverlauf:
Nach einem guten Start in drei Eingangsdoppeln, bei denen wir durch zwei klare Dreisatzsiege von Klaus Kogel/Dieter Kesenheimer und Harald Maser/Frank Nasner mit 2:1 in Führung gingen, lief in den Einzeln nicht mehr viel zusammen. Lediglich Dieter Kesenheimer und Harald Maser konnten im zweiten Paarkreuz jeweils ein Einzel gewinnen,die klare Niederlage war besiegelt.



Updated 19.02.2018:
Spielbericht: Grüntal III - FUC I 9:4
Gegen eine starke Grüntaler Mannschaft mussten wir am Ende eine etwas zu hohe 9:4 Niederlage quittieren.
Zum Spielverlauf:
Schon in den drei Eingangsdoppeln lief nicht alles nach Wunsch und Plan. Lediglich Klaus Kogel/Dieter Kesenheimer hatten in einem knappen Spiel ein Erfolgserlebnis. Nachdem im Spitzenpaarkreuz unsere Akteure trotz guter Leistung den Gastgebern die Punkte überlassen mussten und Dieter Kesenheimer in der Mitte und Frank Nasner im 3.Paarkreuz für den FCU erfolgreich waren,zeigte der Zählerstand 6:3 für die Gastgeber. Im zweiten Durchgang konnte nur noch Sebastian Rentmeister im ersten Paarkreuz punkten, die 9:4 Niederlage war besiegelt.


Updated 05.02.2018:
Spielbericht: FCU I - Loßburg/Rodt II 9_4
Einen überraschend deutlichen 9:4 Heimerfolg konnten unsere TT-Jungs gegen den Tabellennachbarn Loßburg feiern. Durch diesen Sieg tauschten wir mit dem Gast die Plätze und liegen nun an Position 7 der Tabelle.
Zum Spielverlauf:
Gleich die Eingangsdoppel sollten richtungsweisend für dieses Match werden. Mit einem furiosen 3:0 konnten wir hir das erste Ausrufezeichen setzen. Durch Einzelsiege von Klaus Kogel, Dieter Kesenheimer, Harald Maser, Michael Klink und Frank Nasner zeigte der Zählerstand nach dem ersten Einzeldurchgang 8:1. Nachdem die Gäste mit drei Siegen in Folge das Ergebnis etwas freundlicher gestalten konnten, blieb es unserem Pfälzer Jürgen Neumann überlassen den Schlusspunkt zu setzen.



Updated 29.01.2018:
Spielbericht: FCU I - Lützenhardt I 8:8
Ein spannendes TT-Match erlebten die Zuschauer am vergangenen Samstag in derSteinachhalle. Nach dreieinhalb Stunden Spielzeit trennte man sich leistungsgerecht 8:8.
Zum Spielverlauf.
Einen schlechten Start erwischten wir in den drei Eingangsdoppeln.Lediglich DieterKesenheimer/Ralf/ Klink konnten ihr Doppel mit einem klaren 3:0 Sieg gewinnen. Nachdem im ersten Einzeldurchgang Dieter Kesenheimer, Jürgen Neumann und Frank Nasner für den FCU erfolgreich waren, zeigte der Zählerstand 5:4 für die Gäste. Durch vier Einzelsiege von Klaus Kogel, Ralf Klink, Jürgen Neumann und Frank Nasner und zwei Niederlagen stand es vor dem Schlussdoppel 8:7 für den FCU. Gegen das starke Spitzendoppel der Gäste musste unser Doppel 1 eine knappe Niederlage einstecken und man trennte sich am Ende mit einem 8:8 Unentschieden. Hervorzuheben auf Talheimer Seite waren die starken Einzelleistungen von Jürgen Neumann und Frank Nasner die im dritten Paarkreuz alle vier Einzel gewinnen konnten.



Updated 15.12.2017:
Ralf Klink ist wieder Tischtennis-Vereinsmeister
Zum Abschluss des Tischtennisjahres 2017 fanden am vergangenem Samstag die Vereinsmeisterschaften der FCU-Abteilung statt. Spannend bis zum letzten Ballwechsel verliefen die Einzelbegegnungen. Punkt und Satzgleich konnte sich Ralf Klink gegenüber Dieter Kesenheimer durchsetzen, da er den direkten Vergleich gewinnen konnte. Nur einen Satz schlechter erspielte sich Klaus Kogel den dritten Platz. Bei den anschließenden Doppelmeisterschaften wurden die Spielpartner zugelost .Am Ende durften Klaus Kogel/ Frank Nasner über ihren 1.Platz jubeln. Den 2. Platz erkämpften sich Harald Maser/Dieter Kesenheimer. In gelöster Atmosphäre konnte somit der Abteilungsleiter abends die Siegerehrung durchführen.


Updated 15.12.2017:
Spielbericht:Lossburg/Rodt II - FCU I 9:4
Einen enttäuschenden Verlauf nahm das Auswärtsspiel am vergangenen Samstag gegen Lossburg. Nach knapp 3-stündiger Spielzeit mussten wir ohne Punkte die Heimreise antreten.
Zum Spielverlauf:
Schon in den Eingangsdoppeln lief es mit 0:3 alles andere als nach Plan. Als die Gastgeber dann auch noch beide Spiele an der Spitze für sich entschieden, war das Match fast schon gelaufen. Durch drei nachfolgende Einzelsiege von Dieter Kesenheimer, Harald Maser und Erwin Rentmeister zeigte der Zählerstand nach dem ersten Durchgang 6:3 für die Gastgeber. Nachdem Sebastian Rentmeister sein Spiel klar mit 3:0 Sätzen gewinnen konnte hatten wir leider unser Pulver verschossen, die Lossburger erspielten sich mit drei Punkten in Folge den Gesamtsieg. Nach Abschluss der Vorrunde stehen wir auf einen Abstiegsplatz.