Die Sparte Tischtennis wurde am 25.05.1985 von ein paar begeisterten Tischtennisspielern ins Leben gerufen. Unter der Führung von Spartenleiter Wolfgang Bohnet gingen Roland Hamm, Dieter Kesenheimer, Egon Ade, Bernd Rottenburger und Karl-Heinz Kreidler in die erste Spielrunde.

Bereits 1986 meldete man eine Jugendmannschaft an. Von 1986 bis 1989 hatte man somit eine Jugendmannschaft im Spielbetrieb, die von dem inzwischen verstorbenen Sportkameraden Hans Martin Schmid, damals noch selbst Jugendspieler, geleitet wurde. Anschließend wurde nur noch bei Interesse und Bedarf Jugendtraining gegeben.

Auf Grund des zunehmenden Interesses konnte man ab 1999 bis heute eine 2. Mannschaft zum offiziellen Spielbetrieb anmelden.

Im selben Jahr 1999 gründete man gemeinsam mit den SF Salzstetten eine Seniorenspielgemeinschaft, um eine Mannschaft für den Verbandsspielbetrieb zu stellen. Seit 2002 wird die Seniorenmannschaft selbständig vom FCU geführt. Von 1999 bis 2010 hat der FCU auch erfolgreich an diesen Seniorenverbandsspielen teilgenommen. Der größte Erfolg war die Seniorenmeisterschaft 2006/2007 in der Senioren-Kreisliga FDS.

Die erste Mannschaft des FCU hat seit Bestehen folgende Erfolge aufzuweisen:

-   Meister 1993/94 in der Kreisklasse B Horb und Aufstieg in die neue Kreisklasse B FDS, bei der jeweils die ersten Fünfplatzierten aus B Horb und B FDS aufgestiegen sind

-  Meister und Aufstieg 2002/03 von der Kreisklasse B FDS in die Kreisklasse A FDS

-  Vizemeister Kreisklasse A FDS 2004/05 und Aufstieg in die Kreisliga FDS

-  Vizemeister Kreisklasse A FDS 2006/07 und Aufstieg in die Kreisliga FDS

-  Vizemeister Kreisklasse A FDS 2010/11 und Aufstieg in die Kreisliga FDS

Die zweite Mannschaft hatte folgende Erfolge zu verzeichnen:

-  Vize-Kreispokalsieger 2007/08 Kreisklasse B FDS

-  Vize-Kreispokalsieger 2011/12 Kreisklasse B FDS

In der aktuellen Runde 2012/13 wurde die 2. Mannschaft des FCU ungeschlagen Meister der Kreisklasse D FDS – CW.

Die erste Mannschaft hat mit einen guten fünften Platz im gesicherten Mittelfeld in der spielstarken Kreisklasse A FDS bei zehn Mannschaften abgeschlossen.

Aktuell besteht die Tischtennisabteilung aus ca. zwanzig Aktiven.

Bis 2008 war Wolfgang Bohnet Spartenleiter.

Seit 2008 wird die TT –Abteilung von der Doppelspitze Dieter Kesenheimer/Hellmuth Kehrer geführt.

Seit 1997 ist der FCU im Tischtennis-Bezirkssausschuss bzw. auf TTVWH-Verbandsebene (Ressort Seniorensport) von dem aktiven Spieler und Bezirksseniorenwart Bernd Krauß vertreten.

In der neuen Runde 2013/14 wird die erste Mannschaft durch den Neuzugang der erfahrenen TT-Spielerin Petra Schwenk aus Alpirsbach-Reinerzau verstärkt.

Die FCU TT-Sparte ist ob ihrer guten Kameradschaft in TT-Kreisen bekannt. Daher verwundert es auch nicht, dass mehrere Spieler(innen) weitere Anfahrtswege in Kauf nehmen.

Das Jahresprogramm der Sparte wird jeweils durch Grillfeste, Ausflüge, Motorrad- und Fahrradtouren sowie Teilnahmen an verschiedenen TT –Turnieren, insbesondere alle zwei Jahre beim Internationalen Tischtennis-Allgäupokalturnier des befreundeten TSV Isny, abgerundet.