Der FC Untertalheim besitzt zwei vollwertige Rasenplätze. Beide Plätze sind mit einer Bewässerungs- und Flutlichtanlage ausgestattet.
Die Lage der Plätze ist ca. 1,3 Km außerhalb des Ortskerns auf der Anhöhe in Richtung Horb.

Der erste Sportplatz des FC Untertalheim wurde schon in den Jahren 1919/1920 an dem Ort errichtet, an dem sich auch heute noch das Hauptspielfeld befindet. Mit großer Mühe musste die Fläche, die von der Gemeinde zur Verfügung gestellt wurde, von Sträuchern, Wurzeln und tiefen Gräben befreit werden.

In den Jahren 1958/1959 wurde dann das erste massive Gebäude neben dem Spielfeld errichtet, das 1960 im Rahmen eines großen Sportfests eingeweiht wurde.
Im Laufe der Zeit wurde das "Häusle", sowie auch der Sportplatz, immer mehr erweitert, um dem nötigen Platzbedarf gerecht zu werden.
Nachdem man sich viele Jahre mit einem holprigen Trainingsplatz abfinden musste, wurde neben dem Hauptspielfeld ein zweites Spielfeld gebaut. Nach der Fertigstellung wurde das Hauptspielfeld renoviert und ebenso wie der Nebenplatz mit Bewässerungsanlage, Flutlicht und Ballfangzaun ausgestattet.

Sportplatz: "Waldeckstadion"
  • Hauptplatz mit Haeusle
  • Haeusle
  • Verkaufsplatz
  • Trainingsplatz vorne und Hauptplatz hinten
  • Trainingsplatz
  • Nebenplatz
  • Hauptplatz 2
  • Baggerarbeiten
  • Baggerarbeiten_2017
  • Haeusle am Platz
  • Hauptplatz
  • Hauptplatz links und Trainingsplatz rechts

Die Sportplätze des FCU in Google Map ansehen.