AH-Ausflug von Freitag 4.- Sonntag 6. Oktober 2013 nach Österreich / Brandnertal.

Abfahrt Freitag 04. Oktober um 8 Uhr an der Steinachhalle.

Fahrer
Thomas Speidel (Ott-Bussle)
Richard Otto
Frank Rauschenberger

Übernachtung im Selbstversorgerhaus des Hotel Dunza, Tschengla 24, A-6707 Bürserberg-Brandnertal

http://www.hotel-dunza-brandnertal.at/urlaub-buerserberg/wandern/Selbstversorger-Haus/Bildergalerie-Selbstversorger-Haus

Bitte Hand-/Duschtuch mitbringen. Die Betten sind mit einem Leintuch überzogen, Decke und Kissen sind vorhanden, jedoch nicht überzogen. Bitte selbst entscheiden ob Ihr einen Schlafsack oder Überzüge (Decke, Kissen) mitnehmt.

Programm: Wandern, Grillen (Freitag), Chillen (Getränke stehen im Haus bereit), ...

Dann noch gutes Wetter, dann kann einem schönen Ausflug nichts entgegen stehen.

Brandnertal
Auch beim vierten Anlauf kam bereits im Achtelfinale des wfv-Ü32-Verbandspokals das Ausscheiden für die SG Talheim !

  • IMG_1737 Desktop Auflsung
  • IMG_1745 Desktop Auflsung
  • IMG_1730 Desktop Auflsung
  • IMG_1714 Desktop Auflsung
  • IMG_1694 Desktop Auflsung
  • IMG_1692 Desktop Auflsung
  • IMG_1701 Desktop Auflsung
  • IMG_1688 Kopie
  • IMG_1706 Desktop Auflsung
Wandergruppe Talheim

Rückblick auf die Bergtour am 16.+17. August 2013 mit schönem Sonnenuntergang über dem
Vierwaldstätter See

In einem guten und spannenden Endspiel siegte die AH der SG Talheim kurz vor Schluss mit 2-1 gegen den FC Horb/Bildechingen. Die zahlreichen Zuschauer auf dem Sportgelände im Weschental sahen ein hochklassiges AH-Spiel von beiden Mannschaften. Am Ende siegten wir etwas glücklich und holten uns so unseren fünften Bezirksmeisterwimpel.

Nachdem wir dem Gegner in der Gruppenphase noch mit 1-4 unterlegen waren, wussten wir um die Schwere der Aufgabe. Doch diesmal fanden wir von Beginn an gut ins Spiel und waren in der ersten Spielhälfte die überlegene Mannschaft. Unserem 1-0 Führungstreffer durch Frank Rauschenberger folgte leider jedoch fast postwendend der Ausgleichstreffer. In der zweiten Halbzeit verloren wir dann jedoch die Spielkontrolle und Horb war nun deutlich überlegen. Unserem Torhüter Andy Häussler war zu verdanken, dass wir nicht in Rückstand gerieten. Kurz vor Spielende erzielte dann Torsten Morlok den erlösenden Siegtreffer zum 2-1 !

Als Bezirksmeister im Nördlichen Schwarzwald qualifizierten wir uns damit für die WFV-Ü32-Endrunde, die im September starten wird.

AHPoFi01

AHPoFi02

AHPoFi03

AHPoFi04

AHPoFi05

AHPoFi06

AHPoFi07

AHPoFi08

Unterkategorien